Wertpapierleihe in ETFs: Sicherheitsrisiko oder Kostendämpfung?

Viele ETF-Anbieter verleihen Aktien (Wertpapierleihe) aus dem ETF-Portfolio gegen eine Gebühr (und Sicherheit) an andere Kapitalmarkt-Teilnehmer (meist Leerverkäufer), um die ETF-Kosten zu senken und eine bessere Tracking Difference (TD) zu erzielen. Die Wertpapierleihe ist ein relativ einfaches und weitverbreitetes Instrument in der Finanzindustrie, welches für ETF-Investoren zusätzliche Renditen erwirtschaften kann, aber auch ein zusätzliches (kleines)